Fototips
Richtig fotografieren mit der Spiegelreflexkamera

Gegenlicht

Gegenlicht ist eine Bezeichnung für eine Lichtquelle, die direkt in Motivrichtung liegt.

Gegenlicht kann als bildgestaltendes Mittel eingesetzt werden, wie in der Aufnahme mit den Pusteblumen zu erkennen ist.

Grauverlauffilter

Ein Grauverlaufsfilter dient zum Belichtungsausgleich von Motiven mit unterschiedlichen Helligkeiten. Aus dem Grund hat der Filter einen Farbverlauf von grau zu transparent.

Dadurch ist es möglich helle Teile des Bildes abzudunkeln und somit eine ausgewogene Belichtung erzielen.

Der Grauverlaufsfilter findet häufig in der Landschaftsfotografie Verwendung. Hier wird zum Beispiel  der graue Teil des Filters so gedreht, dass er sich vor den hellen Bildbereichen befindet. Dann wird auf den dunkleren Bereich belichtet und man erhält eine gleichmäßige, kontrastreiche  Bildaufnahme. Ohne Filter würde der Himmel ausgewaschen und überbelichtet wirken.