Fototips
Richtig fotografieren mit der Spiegelreflexkamera

Hohlkehle

In der Fotografie werden gewölbte Kartons, Textilien oder Kunststoffe als Hintergrund  für das Motiv verwendet. Dadurch entsteht ein flüssiger Übergang zwischen senkrechter und waagerechter Ebene. So werden störende Schatten und Linien vermieden.Diese Wölbung wird in der  Fotografie als Hohlkehle bezeichnet.




Acrylplatte als Hohlkehle

Der Frosch als Model

flüssiger Übergang im Hintergrund

Hotpixel

Sind fehlerhafte Bildelemente, die im Bildsensor einer Digitalkamera auftreten.

Auf dem fertigen Bild sind sie oft als kleine, bunte pünktchen zu erkennen.